EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Putin droht dem Westen mit möglichen Angriffen

Der russische Präsident Putin bei einem Treffen mit Journalisten in Sankt Petersburg.
Der russische Präsident Putin bei einem Treffen mit Journalisten in Sankt Petersburg. Copyright AP video
Copyright AP video
Von Anne Frieda Müller mit AP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Treffen mit Journalisten in Sankt Petersburg, warnte der russische Präsident Putin den Westen. Er denke darüber nach, Waffen in anderen Ländern zu stationen, um die Länder angreifen zu können, die Waffen für Angriffe gegen Russland liefern.

WERBUNG

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Deutschland davor gewarnt, wenn die Ukraine deutsche Waffen auf russischem Gebiet einsetzt, würde das die russisch-deutschen Beziehungen endgültig zerstören.

Putin sagte, er denke darüber nach, Waffen in anderen Ländern zu stationieren, um sie gegen Länder nutzen zu können, die Waffen für einen Angriff gegen Russland liefern. Zuletzt hatten einige Länder, unter anderem Deutschland und die USA, der Ukraine erlaubt, auf russische Ziele in der Grenzregion bei Charkiw und Mariupol mit von ihnen gelieferten Waffen zu zielen.

Putin kommentierte das bei einem Treffen mit internationalen Journalisten im Hauptsitz von Gazprom in Sankt Petersburg: "Natürlich werden solche Aktionen schlussendlich – sie haben bereits einen Tiefpunkt erreicht – aber solche Aktionen werden die internationalen Beziehungen völlig zerstören und untergraben die internationale Sicherheit."

Putin drohte auch, damit Länder, die an dem Krieg beteiligt sind, anzugreifen: "Und letztlich, wenn wir sehen, dass diese Länder in einen Krieg gegen uns hineingezogen werden, und das ist ihre direkte Beteiligung an dem Krieg gegen die Russische Föderation, dann behalten wir uns das Recht vor, in gleicher Weise zu handeln."

Seit Februar 2022, seit dem flächendeckenden, russischen Angriffskrieg auf die Ukraine sind die deutsch-russischen schon auf einem Tiefpunkt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Pentagon erlaubt Ukraine Einsatz von US-Waffen gegen Ziele im russischen Hinterland

Leben unter russischer Besatzung: "Ich hatte in jeder Sekunde Angst"

Dubioses Abkommen mit Vietnam: Was verschweigen Putin und Lam?