EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

"Gefährlicher Schritt": Das sagt Putin zum Einsatz deutscher Waffen gegen Russland

"Gefährlicher Schritt": Das sagt Putin zum Einsatz deutscher Waffen gegen Russland
Copyright Vladimir Astapkovich, Sputnik, Kremlin Pool Photo via AP
Copyright Vladimir Astapkovich, Sputnik, Kremlin Pool Photo via AP
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Putin droht Deutschland: Der Einsatz westlicher Waffen durch die Ukraine, um Ziele innerhalb Russlands anzugreifen könne zu "sehr ernsten Problemen" führen.

WERBUNG

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Deutschland gewarnt, dass der Einsatz deutscher Waffen durch die Ukraine, um Ziele innerhalb Russlands anzugreifen, einen „gefährlichen Schritt“ darstellen würde. Er drohte zudem, dass Moskau Langstreckenwaffen an andere liefern könnte, um westliche Ziele anzugreifen.

Ein solches Vorgehen des Westens würde die internationale Sicherheit weiter untergraben und könnte zu "sehr ernsten Problemen" führen, sagte er. "Das wäre eine direkte Beteiligung am Krieg gegen die Russische Föderation, und wir behalten uns das Recht vor, auf die gleiche Weise zu handeln", fügte Putin hinzu.

Er sagte, diese Aktion Deutschlands könne die Beziehungen zwischen Berlin und Moskau zunichte machen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Russland schottet sich weiter ab: Börse in Moskau stellt Handel mit Euro und Dollar ein

Ukraine schlägt zurück: Massive Drohnenangiffe auf der Krim und in Russland

Putin feuert Freund Schoigu als Verteidigungsminister - wohl wegen Russlands Krieg in der Ukraine