EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Brüssel war vier Tage lang die Kulturhauptstadt des Balkans

Brüssel war vier Tage lang die Kulturhauptstadt des Balkans
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Goran Bregovic und sein weltbekanntes Wedding and Funeral Orchestra waren nicht zum ersten Mal beim Festival Balkan Traffic in Brüssel zu Gast, das

WERBUNG

Goran Bregovic und sein weltbekanntes Wedding and Funeral Orchestra waren nicht zum ersten Mal beim Festival Balkan Traffic in Brüssel zu Gast, das am vergangenen Wochenende stattfand. “Vier Tage lang war Brüssel so etwas wie die Kulturhauptstadt des Balkans”, sagt unsere Korrespondentin Marta Vivas. “Die Künstler, die sich in jedem Jahr hier einfinden, sind in ihren Heimatregionen berühmt. Das gilt auch für die Teilnehmer dieser neunten Auflage des Festivals.” Das Ensemble, mit dem Iwan Akimow in Brüssel auftrat, geht auf ein soziales Projekt zurück: “Unser Gruppe trägt den Namen Kesaj Tschawe” erläutert er. “Kesaj ist eine Fee der Zigeuner. Sie lehrt, dass man Liebe nur dann empfängt, wenn man bereit ist, sie auch zu geben. Tschawe wiederum bedeutet in der Sprache der Sinti und Roma ‘Kinder’. Wir wenden uns somit mit der Botschaft an die Kinder, dass wir in einer wunderbaren Welt leben, in der unsere Träume wahr werden können, in der das Leben für alle zauberhaft und schön sein kann.” Mehr dazu in unserer Rubrik Le Mag.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Palermo - Italiens Kulturhauptstadt 2018

Dubai: Modenschau in der Shopping Mall

Alles Jazz - Montreux Jazz Festival 2017