"Aus dem Nichts": Fatih Akins NSU-Drama mit Diane Kruger

"Aus dem Nichts": Fatih Akins NSU-Drama mit Diane Kruger
Von Anja Bencze
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit dem Film greift Fatih Akin die Morde des NSU für das Kino auf. Diane Kruger überzeugt als eine Frau und Mutter, der alles genommen wird.

WERBUNG

In “Aus dem Nichts” von Fatih Akin spielt Diane Kruger eine Frau, der alles genommen wird. Bei einem Bombenanschlag in Hamburg kommen ihr Sohn und ihr kurdischer Ehemann ums Leben. Zunächst wird ein krimineller Racheakt vermutet, dann fällt der Verdacht auf Täter aus der Neo-Nazi-Szene. Die von Trauer und Schmerz zerstörte Frau beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln.

Für die aus Niedersachsen stammende Hollywood-Schauspielerin war es die erste deutschsprachige Rolle und brachte ihr den Preis als beste Darstellerin auf dem Filmfestival in Cannes. “Es hätte nicht besser kommen können, es war wie ein Traum, der Wirklichkeit wird. Und es war wunderbar, endlich einen deutschen Film zu drehen. Auf eine Rolle in Deutschland hatte ich schon lange gewartet.”

“Aus dem Nichts” ist ein Film mit aktuellem Bezug, in dem Regisseur und Autor Fatih Akin seine Wut über den NSU-Skandal zum Ausdruck brigen wollte. Sein mitreißender Streifen wurde bei der jüngsten Bambi-Verleihung mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet und ist die deutsche Hoffnung auf den Auslands-Oscar 2018. Ab sofort in den deutschsprachigen Kinos.

#ausdemnichts im #kino ab heute! Guter wichtiger Film thematisiert #NSU Morde. Große Kunst. Bravo #FatihAkin, #dianekrueger und #denismoschitto .kinozeit</a> <a href="https://t.co/RlGABTZLj3">https://t.co/RlGABTZLj3</a></p>— Katharina Blum (katharinablum7) 23 novembre 2017

Unser Bericht von der Preisverleihung in Cannes:

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fatih Akin: "Ein Film, der sich mit Rassismus auseinandersetzt"

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas