EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Neue Kunstausstellungen von Martorell bis Escher

Neue Kunstausstellungen von Martorell bis Escher
Copyright Euronews
Copyright Euronews
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Neue Kunstausstellungen von Martorell bis Escher

WERBUNG

Die Ausstellung "Kunst aus Metall in al-Andalus" zeigt, wie vielfältig das muslimische Metallhandwerk auf der iberischen Halbinsel zu Zeiten des Mittelalters war.

Zum ersten Mal werden die wichtigsten Werke der islamischen Metallbearbeitung von al-Andalus zusammengeführt. Die Ausstellung im Archäologischen Nationalmuseum von Spanien läuft noch bis zum 24. April in Madrid.

Die spanische Künstlerin Rita Martorell malte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft, wie den spanischen Richter Baltasar Garzón, die deutsche Gräfin Gunilla von Bismarck oder den französischen Schriftsteller Michel Houellebecq.

Die Werke Martorells sind bis zum 06. Januar in Luxemburg ausgestellt.

Der 1972 verstorbene Grafiker M.C. Escher hat die Welt mit seinen endlosen und unwirklichen Treppen beeindruckt. Seine Kunst der optischen Täuschung ist weltberühmt.

200 Kunstwerke von Escher sind noch bis zum 7. Juni in Triest zu sehen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kühne Schönheit: Agnès B. zeigt ihre Kunst

100. Geburtstag: Louvre feiert Maler Pierre Soulages

Ausstellung: Yves Saint Laurent und die Lyoner Seide