Fußball-Moderator Lineker wieder von BBC eingesetzt

BBC-Moderator une ehemaliger Nationalspieler Gary Lineker
BBC-Moderator une ehemaliger Nationalspieler Gary Lineker Copyright DARREN STAPLES/AFP or licensors
Von Julika Herzogeuronews mit dpa, AP, AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach Protesten darf der prominente Moderator wieder auf den Bildschirm.

WERBUNG

Nachdem der prominente BBC-Fußball-Moderator Gary Lineker vergangenen Freitag suspendiert wurde, darf er nun doch auf den Bildschirm zurückkehren.

Asylrhetorik der Regierung: Vergleich zu Nazi-Deutschland

Der ehemalige englische Nationalspieler hatte die Asylpolitik der konservativen britischen Regierung kritisiert und deren Rhetorik mit der in Nazi-Deutschland verglichen - auf Twitter.

Die BBC wertete dies als Verstoß gegen ihre strikten Neutralitätsregeln und suspendierte den beliebten Moderator.

Proteste von anderen Kommentatoren

Daraufhin verweigerten mehrere Moderatoren und Kommentatoren ihrerseits die Arbeit. In der sonst von Lineker geleiteten Flaggschiff-Sendung "Match of the Day" wurden lediglich Spielszenen ohne Kommentar gezeigt.Kritiker warfen der öffentlich-rechtlichen BBC vor, sich dem Druck der Regierung gebeugt zu haben, was die BBC zurückweist.

"Gary ist ein geschätzter Teil der BBC, und ich weiß, wie viel die BBC für Gary bedeutet, und ich freue mich darauf, dass er am kommenden Wochenende unsere Berichterstattung präsentiert", sagte BBC-Generaldirektor Tim Davie. Er kündigte eine unabhängige Untersuchung der Social-Media-Vorschriften an um gewisse "Grauzonen" zu klären.  Lineker zeigte sich zufrieden. Er freue sich, auf Sendung zurückzukehren, sagte der 62-Jährige.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nazi-Vergleich: Solidarität mit suspendiertem Star-Moderator Lineker

Modestar Iris Apfel mit 102 Jahren gestorben

MoMA weist Klage wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe zurück