Eilmeldung
This content is not available in your region

Milliardenaufträge für Boeing und Airbus

Milliardenaufträge für Boeing und Airbus
Schriftgrösse Aa Aa

Für die Flugzeugbauer geht es wieder aufwärts.
Boeing stellte auf der Messe im englischen Farnborough seinen Dreamliner vor. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass der Dreamliner 787 wie angekündigt bis Ende 2010 ausgeliefert werden kann. Außerdem konnten die Amerikaner einen Großauftrag über 30 Maschinen vom Typ Boeing 777 durch die arabische Fluglinie Emirates verbuchen.

Auch die EADS-Tochter Airbus sammelte zum Start der Luftfahrtmesse in Farnborough Milliarden-Aufträge ein. Die neu gegründete Flugzeugleasingfirma ALC bestellte 31 Maschinen.
Die russische Fluggesellschaft Aeroflot gab eine Order für elf Airbus A330 ab.