Eilmeldung

Flügellahmer Kranich - Lufthansa streicht Stellen

Flügellahmer Kranich - Lufthansa streicht Stellen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Trotz Rekordumsätzen fliegt die Lufthansa immer größere Verluste ein. Als Folge sollen jetzt 3500 Stellen wegfallen. Dadurch erhofft sich die Airline Einsparungen von 500 Millionen Euro. Das ist ein Drittel der geplanten Gesamteinsparungen von 1,5 Milliarden Euro. Die Lufthansa ist zuversichtlich, dass der eingeschlagene Kurs noch in diesem Jahr Früchte trägt. Investoren waren skeptisch – der Kurs gab um 0,9 Prozent nach.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.