Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Santander leidet unter zusätzlichen Rückstellungen

Santander leidet unter zusätzlichen Rückstellungen
Schriftgrösse Aa Aa

In Spanien müssen Banken zusätzliche 30 Milliarden Euro Rückstellungen vornehmen, um gegen faule Kredite gewappnet zu sein. Diese Anordnung der Madrider Regierung hat den
Finanzsektor schwer in Wallung versetzt, einschließlich den Branchenprimus Banco Santander. Dessen Kurs büßte am Montag in Madrid 3,1 Prozent ein.