Eilmeldung
This content is not available in your region

Immer mehr Sexsklaven mitten in Europa

Immer mehr Sexsklaven mitten in Europa
Schriftgrösse Aa Aa

Menschenhandel ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, dennoch ist er weltweit auf dem Vormarsch – nicht zuletzt auch genau hier bei uns in Europa. Die Opfer sind meist junge Frauen und Mädchen – versklavt und zum Sex gezwungen. In der aktuellen Ausgabe von On the Frontline werfen wir einen Blick in die finstere Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.