Eilmeldung

Telefonica schickt deutsche Tochter an die Börse

Telefonica schickt deutsche Tochter an die Börse
Schriftgrösse Aa Aa

Die Ankündigung des spanischen Kommunikationsriesen Telefonica, Teile seiner deutschen Tochter O2 an die Börse zu bringen, hat Investoren erfreut. Die Aktie machte am Donnerstag in Madrid regelrechte Freudenhüpfer, allerdings kann das die Probleme, in denen das Unternehmen steckt, kaum übertünchen. In Behind Markets schauen wir, wie Telefonica versucht, seinen horrenden Schuldenberg zumindest ein wenig zu verkleinern.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.