Frau von IS-Boss Al-Bagdadi im Libanon festgenommen

Frau von IS-Boss Al-Bagdadi im Libanon festgenommen
Von Euronews mit RUETERS/DPA
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die libanesische Armee hat eine Frau und einen Kind von Abu Bakr al-Bagdadi, dem Anführer des Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS)festgenommen. Die beiden wurden vor neun Tagen bei der Einreise

WERBUNG

Die libanesische Armee hat eine Frau und ein Kind von Abu Bakr al-Bagdadi, dem Anführer des Dschihadistenmiliz “Islamischer Staat” (IS) festgenommen. Wie aus Kreisen der Sicherheitskräfte in Beirut verlautet, wurden beide vor neun Tagen bei der Einreise aus Syrien mit gefälschten Papieren aufgegriffen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters handelt es sich bei der Frau um die Irakerin Saja al-Dulaimi. Wie die libanesische Tageszeitung Al-Safir meldet, war ein “ausländischer Geheimdienst” an der Festnahme beteiligt. Bei dem Kind wird ein Gentest durchgeführt, um festzustellen, ob Al-Bagdadi der Vater ist.

Al-Bagdadi führt die Dchihadistenmiliz “Islamischer Staat” an, die weite Teile des Iraks und Syriens kontrolliert. Libanesische Sicherheitskräfte gehen verstärkt gegen die IS vor.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EU-Außenbeauftragter Borrell kündigt Initiative für Zwei-Staaten-Lösung an

"Kurzes Zeitfenster" für Diplomatie: Eskaliert der Konflikt zwischen Israel und der Hisbollah?

Nach Ermordung von Hamas-Funktionär: Hisbollah-Chef droht Verantwortlichen mit Rache