EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Rekord ausgebaut: Verstappen holt 17. Saisonsieg beim Grand Prix von Brasilien

Max Verstappen und Altmeister Fernando Alonso feiern ihre Podiumsplatzierungen.
Max Verstappen und Altmeister Fernando Alonso feiern ihre Podiumsplatzierungen. Copyright Andre Penner/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Andre Penner/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit DPA
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Formel 1 hat Max Verstappen beim Grand Prix von Brasilien seinen 17. Saisonsieg geholt. Nun fehlt ihm nur noch ein Erfolg, um in der ewigen Siegestabelle an Vettel vorbeizuziehen.

WERBUNG

Beim Großen Preis von Brasilien in São Paulo hat Max Verstappen seinen Siegrekord auf 17 Saisonsiege ausgebaut.

52. Karrieresieg für Verstappen

In einem anfangs dramatischen Rennen sicherte sich Verstappen schlussendlich souverän zum 52. Mal in seiner Karriere den ersten Platz. "Wir waren auf allen Reifen gut. Es war ein sehr starkes Rennen", kommentierte Verstappen den Sieg.

Auf dem zweiten Platz rollte Lando Norris ein, der unter der Souveränität des Red-Bull-Fahrers leidet: "Es scheint, dass Max auf alles eine Antwort hat, was sehr schade ist", so Norris.

Den letzten freien Platz auf dem Podest sicherte sich Routinier Fernando Alonso nach einem packenden Schlussduell mit Sergio Pérez. "Als er mich zwei Runden vor Schluss überholt hat, dachte ich: Das war’s mit dem Podest", erzählte Alonso. In seinem Aston Martin gelang es ihm allerdings noch mal zu kontern.

Verstappen steht vor Vettel-Rekord

Beim nächsten Rennen in Las Vegas könnte er Vettels Bestmarke von 53 Siegen egalisieren. Sollte er anschließend auch das Saisonfinale in Abu Dhabi gewinnen, stünde er allein auf dem dritten Platz der ewigen Siegestabelle. Häufiger gewannen in der Formel-1-Geschichte nur Michael Schumacher und Lewis Hamilton mit jeweils 91 und 103 Grand-Prix-Siegen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verstappen nicht zu stoppen - Hamilton disqualifiziert

So wird Verstappen schon in Katar Formel-1-Weltmeister

Mehr Zeit für Kinder: Sebastian Vettel (35) kehrt Formel 1 den Rücken