Auch Spanien und Thailand verbieten Uber

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Auch Spanien und Thailand verbieten Uber

Neue Rückschläge für Uber: Das US-Unternehmen wurde nun auch in Spanien und Thailand verboten. Ein Gericht in Madrid bemängelte, dass die von Uber vermittelten Fahrer keine Lizenzen zur Personenbeförderung besäßen. Auch den thailändischen Behörden fehlten bei den Fahrern Versicherungen und Gewerbeanmeldungen.