Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

San Remo: Urlauberin setzt Baby aus

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
San Remo: Urlauberin setzt Baby aus
Schriftgrösse Aa Aa

In der Nähe des italienischen Kurortes San Remo ist die Mutter eines vermissten Babys in Untersuchungshaft genommen worden. Zuvor hatte die russische Urlauberin den Ermittlern zufolge gestanden, den neun Monate alten Jungen nachts an einem Strand abgelegt zu haben. Die italienische Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach dem Baby, das unter Epilepsie leiden soll.