Katalonien: Madrid ermittelt gegen Artur Mas

Katalonien: Madrid ermittelt gegen Artur Mas
Von Euronews mit Efe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die spanische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen den katalonischen Regionalpräsidenten Artur Mas eingeleitet. Katalonien hatte trotz eines

WERBUNG

Die spanische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen den katalonischen Regionalpräsidenten Artur Mas eingeleitet. Katalonien hatte trotz eines gerichtlichen Verbots über die Unabhängigkeit abstimmen lassen. Mas werden ziviler Ungehorsam, Veruntreuung, Machtmissbrauch und Amtsanmaßung vorgeworfen.

Die Regionalregierung unter Artur Mas hatte die Volksbefragung zur Unabhängigkeit ermöglicht, etwa Schulen als Wahllokale zur Verfügung gestellt. 80 Prozent der Wähler hatten sich im November für die Unabhängigkeit ausgesprochen, das Ergebnis wird jedoch von Madrid nicht anerkannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spanien will Goldenes Visum abschaffen

Passagiere mit gefälschten Dokumenten: Spanische Behörden halten Kreuzfahrtschiff fest

Sturmtief Nelson reißt Menschen ins Meer: Mindestens 4 Tote in Spanien