Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Katalonien: Madrid ermittelt gegen Artur Mas

euronews_icons_loading
Katalonien: Madrid ermittelt gegen Artur Mas
Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen den katalonischen Regionalpräsidenten Artur Mas eingeleitet. Katalonien hatte trotz eines gerichtlichen Verbots über die Unabhängigkeit abstimmen lassen. Mas werden ziviler Ungehorsam, Veruntreuung, Machtmissbrauch und Amtsanmaßung vorgeworfen.

Die Regionalregierung unter Artur Mas hatte die Volksbefragung zur Unabhängigkeit ermöglicht, etwa Schulen als Wahllokale zur Verfügung gestellt. 80 Prozent der Wähler hatten sich im November für die Unabhängigkeit ausgesprochen, das Ergebnis wird jedoch von Madrid nicht anerkannt.