Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Frachter vor Korfu in Seenot

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Frachter vor Korfu in Seenot
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Frachter mit vermutlich mehr als 600 syrischen Migranten an Bord ist westlich der griechischen Insel Korfu in Seenot geraten. Das gaben das Verteidigungsministerium in Athen und die griechische Küstenwache bekannt. Ein Hubschrauber hatte sich am Nachmittag ein Bild der Lage gemacht. Außerdem habe die griechische Marine eine Fregatte zu dem Frachter geschickt. Es soll sich um ein unter moldawischer Flagge fahrendes Frachtschiff von 1976 handeln. Den Angaben zufolge war es von Istanbul unterwegs in die kroatische Hafenstadt Rijeka. Jetzt soll es sich auf dem Weg nach Italien befinden. Unbestätigten Angaben zufolge soll ein Maschinenschaden der Grund für den SOS-Ruf gewesen sein.