Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Westjordanland: Eierwürfe auf kanadischen Minister

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Westjordanland: Eierwürfe auf kanadischen Minister
Schriftgrösse Aa Aa

Der kanadische Außenminister John Baird ist bei einem Besuch im Westjordanland mit Schuhen und Eiern beworfen worden. Baird blieb unverletzt. Zuvor hatten die rund 100 Demonstranten in Ramallah skandiert: “Sie sind hier nicht willkommen”. Die Sicherheitskräfte griffen nicht ein. Als Anlass für den Zwischenfall gilt, dass Kanada die israelische Regierung unterstützt.