Tel Aviv: Palästinenser greift Buspassagiere an

Tel Aviv: Palästinenser greift Buspassagiere an
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein junger Palästinenser hat in einem Bus in Tel Aviv Passagiere angegriffen und mindestens neun Menschen verletzt. Fünf davon hätten mittlere bis

WERBUNG

Ein junger Palästinenser hat in einem Bus in Tel Aviv Passagiere angegriffen und mindestens neun Menschen verletzt. Fünf davon hätten mittlere bis schwere Verletzungen erlitten, so die israelische Polizei. Ein Sprecher sprach von einem Terrorakt. Der 23-jährige Täter stamme aus Tulkarem im Westjordanland.

Terrorist is Palestinian 23 year old from Tulkarem. Heighten security and police units in tel aviv area. Suspect being questioned by police.

— Micky Rosenfeld (@MickyRosenfeld) January 21, 2015

Der Palästinenser wurde der israelischen Zeitung "Haaretz" zufolge von der Polizei niedergeschossen und ins Bein getroffen. Er wurde festgenommen und verhört. Laut Berichten war er illegal nach Israel eingereist. Die Hamas bezeichnete den Angriff als “heldenhaft”.

Nach dem Gaza-Krieg im Sommer ist es in Israel vermehrt zu Konfrontationen mit Palästinensern und zu Anschlägen auf Zivilisten und Sicherheitskräfte gekommen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Waffenstillstand im Gazastreifen noch unklar: Israel hält Delegation zurück

"Bring them home": Familien von Hamas-Geiseln starten viertägigen Marsch

Anschlag nahe Jerusalem: Palästinenser feuern auf Autobahn um sich