EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Mit Regenschirmen gegen den Uhu: Aggressive Eule in den Niederlanden unterwegs

Mit Regenschirmen gegen den Uhu: Aggressive Eule in den Niederlanden unterwegs
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein friedliches Bild, doch im niederländischen Purmerend geht die Angst um. Ein Uhu hat in der Stadt bisher etwa 15 Menschen angegriffen. Einige

WERBUNG

Ein friedliches Bild, doch im niederländischen Purmerend geht die Angst um. Ein Uhu hat in der Stadt bisher etwa 15 Menschen angegriffen. Einige Opfer mussten im Krankenhaus behandelt werden.

“Er hat mich mit acht Krallen am Hinterkopf angegriffen”, erzählt Niels Vernooijen. “Er ist mit beiden Beinen auf mir gelandet. Das fühlt sich so an, als wenn ein Stein mit Nägeln auf dir landet.”

Die Bewohner wappnen sich nach Einbruch der Dunkelheit mit Helmen und Regenschirmen. Die Stadtverwaltung will versuchen, den Uhu zu fangen. Dafür braucht es jedoch eine Sondergenehmigung, denn das Tier steht unter Artenschutz.

Die Stadt vermutet, dass der Uhu ausgesetzt wurde oder ausgerissen ist und bei den Menschen Futter sucht. Zudem könnte er wegen der Paarungszeit aggressiv sein. Uhus seien eigentlich scheue Tiere.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Europawahlen in den Niederlanden: Wähler wollen Sicherheit

Niederlande: Rechte Regierungskoalition will "strengste Asylpolitik aller Zeiten"

Einigung in den Niederlanden: Koalition mit Rechtspopulist Wilders