Überschwemmungen im Nordosten Spaniens

Überschwemmungen im Nordosten Spaniens
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Hohe Flusspegel sorgen im Nordosten Spaniens weiter für großräumige Überschwemmungen. Besonders stark betroffen ist derzeit die Region um Saragossa

WERBUNG

Hohe Flusspegel sorgen im Nordosten Spaniens weiter für großräumige Überschwemmungen. Besonders stark betroffen ist derzeit die Region um Saragossa.

Dort trat der Fluss Ebro über die Ufer, sein Wasser überflutete zahlreiche Straßen und Keller und beschädigte Brücken und Straßen.

Während der Pegel bei Saragossa inzwischen wieder fällt, versuchen sich Kommunen flussabwärts auf das kommende Hochwasser vorzubereiten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens vier Tote bei Hochhausbrand in Spanien

Bauernproteste in Valencia: Wütende Landwirte stoßen auf Polizei

Spanische Landwirte machen ihrem Ärger Luft