Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kreativ-Protest in Rom: Stadtführer protestieren an Spanischer Treppe

euronews_icons_loading
Kreativ-Protest in Rom: Stadtführer protestieren an Spanischer Treppe
Schriftgrösse Aa Aa

Rund 5000 Stadtführer haben an der Spanischen Treppe in Rom gegen neue Ausbildungsregelungen der italienischen Regierung für ihren Berufsstand protestiert.

Außerdem wandten sie sich gegen wegfallende Kontrollen von illegal tätigen Kollegen in der Hauptstadt. Zudem will die EU künftig auch Stadtführer aus dem Ausland zulassen.

Grundlage für den Beruf ist in Italien bislang ein mehrjähriges Studium.