Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Italienische Küstenwache rettet 1.500 Bootflüchtlinge

Italienische Küstenwache rettet 1.500 Bootflüchtlinge
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die italienische Küstenwache und Marine haben an Ostern mindestens 1500 Migranten auf dem Mittelmeer in Sicherheit gebracht. Drei Flüchtlingsschiffe waren in Seenot geraten und hatten Notrufe gesendet. Die Menschen sollten nach Lampedusa und Sizilien gebracht werden.