EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

In Tunis erschießt ein Soldat sieben Kameraden

In Tunis erschießt ein Soldat sieben Kameraden
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein Soldat hat in einer Kaserne in Tunis sieben Kameraden erschossen, bevor er selbst getötet wurde. 10 weitere Meschen wurden verletzt.

WERBUNG

Ein Soldat hat in einer Kaserne in Tunis sieben Kameraden erschossen, bevor er selbst getötet wurde. 10 weitere Meschen wurden verletzt. Der Amoklauf soll keinen dschihadistischen Hintergrund haben, der Täter soll “familiäre Probleme” gehabt haben, so das tunesische Verteidigungsministerium. Ihm wurde wegen psychologischer Probleme zuvor die Erlaubnis eine Waffe zu tragen aberkannt. Die Tatwaffe entwendete der Täter einem Kameraden, den er mit einem Messer attackiert hatte.

Sicherheitskräfte riegelten das Militärgelände weitläufig ab, Hubschrauber überflogen den Tatort. Die Stimmung in Tunesien ist angespannt. Die Bouchucha-Kaserne liegt nur einen Kilometer vom Bardo-Museum entfernt. Dort hatten islamistische Terroristen bei einem Anschlag im März mehr als 20 Menschen getötet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dramatische Bilder vom Busunglück in St. Petersburg: Bus stürzt von Brücke in den Fluss

Niederlande: Polizei löst Proteste gegen den Krieg im Gazastreifen auf

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert