Ein Toter bei Bombenanschlag vor italienischem Konsulat in Kairo

Ein Toter bei Bombenanschlag vor italienischem Konsulat in Kairo
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Seit Monaten wird Ägypten immer wieder von Anschlägen erschüttert. Erst vor kurzem starb der Generalstaatsanwalt bei einem Attentat. Diesmal trifft es das italienische Konsulat in Zentrum Kairos.

WERBUNG

Bei einem Bombenanschlag vor dem italienischen Konsulat in Kairo ist ein Mensch ums Leben gekommen. Die Bombe explodierte am Samstagmorgen in einem Auto im Zentrum Kairos in einer normalerweise belebten Einkaufsstraße. Wegen des Wochenendes war das Konsulat geschlossen. Am späten Nachmittag bekannte sich ein ägyptischer Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu dem Anschlag.

One dead and several injured after explosion outside Italian consulate in Cairo http://t.co/3b12×2DzxBpic.twitter.com/mlg9k6MQGO

— The Independent (@Independent) 11 Juillet 2015

Bei dem Toten handelt es sich ägyptischen Medien zufolge um einen 25 Jahre alten Straßenhändler. Neun Menschen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher des ägyptischen Gesundheitsministeriums. Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi erklärte, Ägypten nicht alleine zu lassen. “Italien und Ägypten werden im Kampf gegen den Terrorismus immer zusammenstehen”, erklärte er.

One person killed in Cairo bombing at Italian consulate: http://t.co/qDix6FvjtMpic.twitter.com/A6PEY2DVI1

— Reuters Top News (@Reuters) 11 Juillet 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Luhansk: Autobombenanschlag auf prorussischen Politiker

Schweden: Tote bei Explosion und Schüssen - Nächstes Kapitel des Bandenkrieges?

Pakistan: Festnahmen nach Attentat mit über 40 Toten