EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Französische Tabakverkäufer demonstrieren gegen Verpackungs-Pläne der Regierung

Französische Tabakverkäufer demonstrieren gegen Verpackungs-Pläne der Regierung
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nicht nur die französischen Bauern sind unzufrieden – auch die französischen Tabakverkäufer sind in Aufruhr. Der Grund sind die Pläne der Regierung

WERBUNG

Nicht nur die französischen Bauern sind unzufrieden – auch die französischen Tabakverkäufer sind in Aufruhr. Der Grund sind die Pläne der Regierung für neue Zigaretten-Verpackungen. Hunderte Verkäufer marschierten durch die Straßen von Paris. Sie fürchten um ihre Existenz. In Frankreich sind Zigaretten nur in Tabakläden erhältlich.

Der Senat lehnte den Vorschlag der Regierung nun erst einmal ab. Eine zweite Lesung ist jedoch für September vorgesehen.

Die Päckchen sollen künftig neutral gestaltet werden – ohne Farben von Marken. Namen werden auf ein Minimum reduziert und nicht als Label dargestellt. 65 Prozent der Packungsoberfläche wird mit Warnhinweisen und Schockfotos versehen. Geplant sind die neuen Verpackungen für Mai 2016. Frankreich würde damit dem australischen Vorbild folgen.

Cigarettes in Australia… Creepy!! by kndylee http://t.co/WzRrRlX0QNpic.twitter.com/eBoARjIPuk

— Pics from Sydney (@InstaSydney) June 30, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Analyse: Macrons Einfluss in der EU nach Wahlschlappe und Parlamentsauflösung gefährdet

D-Day-Veteran (100) heiratet Liebste (96) bei Utah-Beach

Kurioser Empfang am D-Day: Britische Fallschirmspringer müssen Pässe vorzeigen