Zweiter Tag beim Olympischen europäischen Jugendfestival

Zweiter Tag beim Olympischen europäischen Jugendfestival
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zweiter Tag des Olympischen europäischen Jugendfestivals im georgischen Tiflis und es wurden weitere Medaillen vergeben: Im Leichtathletikstadion

WERBUNG

Zweiter Tag des Olympischen europäischen Jugendfestivals im georgischen Tiflis und es wurden weitere Medaillen vergeben:

Im Leichtathletikstadion siegte die Irin Ciara Neville über die 100 Meter.
Silber holte sich Klaudia Natalia Adamek. Bronze ging an die Norwegerin Ingvild Meinseth.

Bei den Jungen gewann über die gleiche Strecke Henrik Roger Larsson aus Schweden vor Lauri Tomilehto aus Finnland und dem Spanier Pol Retamal Avila.

Der 9,6 Kilometer lange Fahrradkurs fürs Zeitfahren war auf der King David Avenue angerichtet…
Bei Temperaturen über 30 Grad im Schatten siegte Elena Pirrone aus Italien vor der Französin Clara Copponi und Louise Dolan Lauren aus Großbritannien.

Die Judoka hatten am Dienstag ihre ersten Entscheidungen:
In der Klasse bis 55 Kilo holte sich der Moldavier Ion Mihailov die Goldmedaille, Silber ging an den Aserbaidschaner Karamat Huseynov, Bronze an Luca Carlino aus Italien und den Georgier Temur Nozadze.

In der Schwimm-Arena siegte der Spanier Hugo Gonzalez de Oliveira über 100 Meter Rücken in der Altersklasse 15-16 Jahre. Zweiter wurde bei perfekten Bedingungen Conor Ferguson aus Irland, Dritter der Franzose Ryls-Miatti.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Judo-Grand-Slam in Tiflis: Zwei serbische Sieg am ersten Wettkampftag

Trotz Hitze - begeisterte Zuschauer bei der Leichtathletik WM in Budapest

Kurz nach Heirat der Tochter: Stabhochspringer Tim Lobinger (50) ist tot