Eilmeldung
This content is not available in your region

Start der PGA Championship in Whistling Straits

euronews_icons_loading
Start der PGA Championship in Whistling Straits
Schriftgrösse Aa Aa

Martin Kaymer will an der Stätte seines ersten großen Major-Sieges zurück in die Erfolgsspur. Vor 5 Jahren gewann er sein erstes Major bei der PGA Championship in Whistling Straits.

Auch Rory McIlroy ist pünktlich zum Saisonfinale wieder da. Nach seiner Köchelverletzung beim Fußballspielen wird der Weltranglistenerste alles daran setzten seine Führung zu verteidigen.

“Ich spiele schon wieder eine ganze Weile Golf, habe eine Menge Bälle geschlagen und es fühlt sich gut an. Ich finde die Mitte der Schlagfläche. Ich denke ich muß mein Kurzspiel verbessern. Im Grunde war das auch schon vorher nötig. Momentan fühlt sich alles ziemlich gut an”.

Tiger Woods kämpft mit gravierenden Problemen. Ein fünfter PGA-Titel, wie ihn Rekordhalter Jack Nicklaus schaffte, gilt derzeit als ausgeschlossen.

“Ich kenne mein genaues Ranking nicht. Ich weiß, ich bin im 200er Bereich. Aber ich schenke dem keine Aufmerksamkeit. Ich arbeite daran besser zu werden. Ich versuche nur wieder ein Turnier zu gewinnen, mein Spiel in den Griff zu kriegen und die Grundlagen für künftige Erfolge zu schaffen”.

Seit zwei Jahren war Woods nicht einmal in den Top-Ten eines Majors. Masters- und US-Open-Sieger Jordan Spieth dagegen gilt als Favorit für das Turnier.

Auch der 45-jährige Phil Mickelson darf sich Hoffnungen auf den Titel machen. Der Linkshänder ist zur Zeit in beeindruckender Form.