Ronaldo ist neuer Rekordtorschütze

Ronaldo ist neuer Rekordtorschütze
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Cristiano Ronaldo ist auf der Jagd nach immer neuen Rekorden. Mit seinen zwei Treffern zum 2:0-Sieg von Real Madrid im Champions-League-Spiel am

WERBUNG

Cristiano Ronaldo ist auf der Jagd nach immer neuen Rekorden. Mit seinen zwei Treffern zum 2:0-Sieg von Real Madrid im Champions-League-Spiel am Mittwochabend in Malmö wurde der Portugiese zum erfolgreichsten Torschützen in der Geschichte des spanischen Fußballrekordmeisters.

„Der Madridismo liebt dich“ Alles zu Real Madrids traumhafter Hommage an Cristiano</a>: <a href="http://t.co/flVp4z1V7O">http://t.co/flVp4z1V7O</a> <a href="http://t.co/tHLqOqUHk6">pic.twitter.com/tHLqOqUHk6</a></p>&mdash; REAL TOTAL (REAL_TOTAL) 2. Oktober 2015

“Ich hätte nie gedacht, als ich damals als ich zum ersten Mal das Trikot von Real Madrid trug, dass ich einmal der beste Torjäger der Geschichte sein würde und das ich meinen Freund Raul und Alfredo di Stefano überholen würde. Was soll ich sagen? Ich bin sehr glücklich.”

Nach der Statistik des Vereins erzielte Ronaldo 324 Pflichtspieltreffer für die Königlichen, einen mehr als Raul. Das Besondere an Ronaldos Bestleistung: Der Portugiese erzielte die Treffer in nur 308 Spielen im Real-Trikot. Raúl benötigte dafür 741 Partien.

⏳7⃣⭐ ⚽ x 324 @Cristiano⚽ x 323 Raúl

¡Deux immenses légendes du Real Madrid!

#RMHistory#TBT#HalaMadridpic.twitter.com/eiL72iGQSZ

— Real Madrid C.F. (@realmadridfra) 1. Oktober 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Se Acabo": Fußball-Verband bestätigt Rücktrittsgesuch von Rubiales

Rote Karte für Rubiales: Spaniens Nationalspieler verurteilen Verhalten von Verbandschef

Nicht einvernehmlich: Im Kuss-Skandal widerspricht Jenni Hermoso dem Fußball-Präsidenten