Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Glasgow: Sprengung von Hochhäusern geht schief

euronews_icons_loading
Glasgow: Sprengung von Hochhäusern geht schief
Schriftgrösse Aa Aa

In Glasgow ist die Sprengung einiger Hochhäuser nicht wie geplant verlaufen. Zwei der sechs Gebäude stürzten nicht komplett ein. Einige Anwohner filmten die verunglückte Sprengung. Die Hochhäuser hatten, bekannt als Red Road, jahrzehntelang die Skyline der schottischen Stadt mitgeprägt.