Am Straßenrand geparkt: Sieben Tonnen Cannabis in Paris entdeckt

Am Straßenrand geparkt: Sieben Tonnen Cannabis in Paris entdeckt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Paris hat die Polizei gut sieben Tonnen Cannabis sichergestellt. Das Rauschgift war in drei Lieferwagen, die ganz normal auf der Straße geparkt

WERBUNG

In Paris hat die Polizei gut sieben Tonnen Cannabis sichergestellt.

Das Rauschgift war in drei Lieferwagen, die ganz normal auf der Straße geparkt waren.

Die Fahrzeuge hätten offensichtlich als vorübergehender Lagerplatz gedient, teilte der französische Zoll mit.

Das Cannabis hatte demnach einen Wert von fünfzehn Millionen Euro.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreichs Premier verspricht den Bauern: "Wir werden Euch nicht belügen"

Enttäuschte Touristen in Paris: Am Eiffelturm wird erneut gestreikt

"Feuer der Auferstehung": Hahn auf der Notre-Dame-Turmspitze ist wieder zu sehen