Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Boxer Roy Jones ist jetzt Russe

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Boxer Roy Jones ist jetzt Russe

Der frühere US-Box-Champion Roy Jones hat einen russischen Pass bekommen. Der sportbegeisterte Wladimir Putin persönlich hatte im Sommer angeordnet, Jones die Staatsbürgerschaft zu verleihen. Der Ex-Weltmeister galt unter Experten lange als bester Profiboxer überhaupt. Er gewann Titel in vier Gewichtsklassen.

“Ich bin Russe, ich fühle mich geehrt, sehr geehrt. Die Dinge entwickeln sich und ich fühle als hätte Gott mich entsandt, um die Welt zu verändern”, so Jones.

Bei der Passübergabe am 27. Oktober feierte Jones seine neue Identität mit der kremlnahen russischen Motorradgang “Nachtwölfe”. Russisch sprechen kann Jones zwar noch nicht, doch er wolle die Sprache so schnell wie möglich lernen.