Elfenbeinküste: Staatspräsident Ouattara im Amt bestätigt

Elfenbeinküste: Staatspräsident Ouattara im Amt bestätigt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Präsident der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, ist für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt worden. In der ersten Wahlrunde konnte sich

WERBUNG

Der Präsident der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, ist für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt worden. In der ersten Wahlrunde konnte sich der 73-jährige Volkswirt die absolute Mehrheit von fast 84 Prozent der Stimmen sichern. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 55 Prozent. Beobachter beschrieben die Abstimmung als ruhig. Es waren die ersten Wahlen seit Ende der bürgerkriegsähnlichen Ausschreitungen im Jahr 2011.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Slowakei soll immer an der Seite des Friedens stehen": Peter Pellegrini zum Präsidenten gewählt

Präsidentschaftswahlen in der Slowakei: Korcok gewinnt erste Runde

Trump kann Strafe nicht zahlen. Was bedeutet das für den Ex-Präsidenten?