Eilmeldung
This content is not available in your region

OPEC will Ölförderung nicht bremsen

OPEC will Ölförderung nicht bremsen
Schriftgrösse Aa Aa

Die OPEC will die Menge des geförderten Öls weiterhin nicht reduzieren. Der Preisverfall geht also weiter, zur Freude von Verbrauchern und zum Ärger speziell der etwas schwächeren OPEC-Staaten. Besonders das starke Saudi-Arabien steckt hinter der Strategie ungebremsten Förderns und ist bereit, Kostenausfälle in Kauf zu nehmen. Von der OPEC hieß es, solange nicht-OPEC-Staaten wie Russland die Förderung nicht runterfahren würde, werde sich am Verhalten der OPEC nichts ändern. Dass Moskau seine Politik ändert, ist allerdings alles andere als wahrscheinlich.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.