EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Waghalsige Kufenflitzer in Québec

Waghalsige Kufenflitzer in Québec
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Beim Abfahrtslauf auf Schlittschuhen (auch “Crashed Ice” genannt) gehen nur Kufenakrobaten ins Rennen. Wer Angst zeigt, hat schon verloren. Der

WERBUNG

Beim Abfahrtslauf auf Schlittschuhen (auch “Crashed Ice” genannt) gehen nur Kufenakrobaten ins Rennen. Wer Angst zeigt, hat schon verloren. Der Auftakt der Serie ging in Québec über die Bühne – die Kanadier sind ja bekanntermaßen ganz verrückt nach Sport auf Eis.

The winners: Myriam Trepanier and CameronNaasz</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/crashedice?src=hash">#crashedice</a> Quebec <a href="https://t.co/7iDHFChOsN">pic.twitter.com/7iDHFChOsN</a></p>&mdash; Red Bull Crashed Ice (CrashedIce) November 29, 2015

Waghalsig und rasant ging es zur Sache: In der Männerkonkurrenz gewann der US-Amerikaner Cameron Naasz vor einem Trio aus Kanada. Der Schweizer Kilian Braun wurde Fünfter.

Angesichts der Ergebnisse bei den Damen schwappte die Freude der ahornblättrigen Fans fast über. Auf dem Treppchen standen nämlich drei Kanadierinnen, angeführt von Myriam Trepanier.

Der nächste Lauf der Serie findet am 8. und 9. Januar in München statt.

The beauty of #crashedice in #QuebecTourismeQuebec</a> <a href="https://twitter.com/quebecregion">quebecregionpic.twitter.com/U3A17t3bzv

— Red Bull Crashed Ice (@CrashedIce) November 29, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trotz 4:2 gegen Costa Rica: Deutschland fliegt bei der WM raus

Für Deutschland heißt es bei der WM Alles oder Nichts

Snowboard: Kotsenburg gewinnt Natural Selection Tour in Jackson Hole