Japan unterstützt jamaikanisches Bob-Team

Japan unterstützt jamaikanisches Bob-Team
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die olympischen Winterspiele 2018 finden in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang statt. Das jamaikanische Bob-Team rechnet sich Medaillen aus, dank

WERBUNG

Die olympischen Winterspiele 2018 finden in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang statt. Das jamaikanische Bob-Team rechnet sich Medaillen aus, dank Unterstützung aus Tokio.

#JAPAN MADE #bobsleigh have gotten new great adventure with #JAMAICA !!
#下町ボブスレーpic.twitter.com/XFLjdRqcAx

— BobsleighOtaku (@Giritto) 16. Januar 2016

Die technische Zusammenarbeit ist ein Segen für die finanziell knapp aufgestellte Karibik Insel. Der Präsident des jamaikanischen Bobverbandes Chris Stoke gibt sich äußerst Optimistisch:

“Jamaikanische Athleten werden bei den Winterspielen 2018 Medaillen gewinnen”

Das Team aus der Karibik gab sein Olympia-Debüt 1988 in Calgary, erregte weltweite Aufmerksamkeit und wurde zum Vorbild für den Film “Cool Runnings”.

FNNニュースで後ろ頭映ってました。
下町ボブスレーがジャマイカとタッグ平昌五輪出場を目指す
https://t.co/3RFWavW8yv
#大田区#下町ボブスレー#町工場#bobsleigh#ジャマイカ#jamaicapic.twitter.com/e5frhXEkLy

— 玉川 英俊 (@tamachan_ota) 18. Januar 2016

Die Mannschaft hatte 1988 noch mit Unfällen und technischen Schwierigkeiten zu kämpfen, zeigte sich aber in Albertville 1992 stark verbessert. Im Viererbob gelang der 14. Platz. Das Team des Zweierbobs erreichte sogar den 10. Platz. 2018 könnte mehr drin sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Judo-Grand-Slam: In Taschkent regnet es Waza-aris

Heimsiege in Paris: Judoka aus Frankreich begeistern beim Judo Grand Slam kurz vor Olympia

Jahresabschluss im Judo: Tokio feiert das Finale der Grand-Prix-Serie 2023