EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Platini wehrt sich vor CAS gegen Sperre

Platini wehrt sich vor CAS gegen Sperre
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der suspendierte UEFA-Präsident Michel Platini hat beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen seine Sperre durch die FIFA eingelegt

WERBUNG

Der suspendierte UEFA-Präsident Michel Platini hat beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen seine Sperre durch die FIFA eingelegt. Das teilte der CAS jetzt mit.

Die Berufungskommission der FIFA hatte vergangene Woche die eigentlich achtjährige Sperre um zwei Jahre gesenkt.

Platini wehrt sich weiter gegen das Urteil, das er als arrogant, willkürlich und zynisch verurteilte. Hintergrund der Strafe ist eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Franken, die der ebenfalls gesperrte frühere FIFA-Chef Joseph Blatter 2011 an Platini getätigt hatte. Auch Blatter will vor dem CAS klagen.

Mitteilung des CAS

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Korruptionsvorwürfe: Spaniens Ex-Verbandschef Rubiales festgenommen

Mbappé verlässt PSG ablösefrei: Nächste Station Real Madrid?

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool