Eilmeldung

Platini wehrt sich vor CAS gegen Sperre

Platini wehrt sich vor CAS gegen Sperre
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der suspendierte UEFA-Präsident Michel Platini hat beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen seine Sperre durch die FIFA eingelegt. Das teilte der CAS jetzt mit.

Die Berufungskommission der FIFA hatte vergangene Woche die eigentlich achtjährige Sperre um zwei Jahre gesenkt.

Platini wehrt sich weiter gegen das Urteil, das er als arrogant, willkürlich und zynisch verurteilte. Hintergrund der Strafe ist eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Franken, die der ebenfalls gesperrte frühere FIFA-Chef Joseph Blatter 2011 an Platini getätigt hatte. Auch Blatter will vor dem CAS klagen.


Mitteilung des CAS
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.