Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nach Autoattacke: Israelische Soldaten erschießen Palästinenserin

Nach Autoattacke: Israelische Soldaten erschießen Palästinenserin
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Neuer Zwischenfall im besetzten Westjordanland: Eine palästinensische Frau hat mit einem Auto einen israelischen Soldaten angefahren und wurde anschließend erschossen. Der Zwischenfall ereignete sich nahe der jüdischen Siedlung Gusch Etzion.

Das israelische Militär teilte mit, der Soldat sei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Im Fahrzeug der Angreiferin sei ein Messer gefunden worden.

Erst am Mittwoch waren zwei Palästinenser nach einem Angriff auf israelische Siedler von Soldaten erschossen worden.

Seit Beginn der jüngsten Gewaltwelle Mitte September starben 28 Israelis und ein US-Bürger. Die israelischen Sicherheitskräfte töteten mindestens 173 Palästinenser, 115 davon waren Angreifer. Die übrigen 58 wurden bei gewaltsamen Protesten erschossen.