EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Niederländer in Referendum klar gegen EU-Ukraine-Vertrag, aber Gültigkeit unklar

Niederländer in Referendum klar gegen EU-Ukraine-Vertrag, aber Gültigkeit unklar
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Eine klare Mehrheit der Niederländer hat in einem Referendum gegen das EU-Abkommen mit der Ukraine gestimmt. Unklar ist aber bis zur Auszählung von

WERBUNG

Eine klare Mehrheit der Niederländer hat in einem Referendum gegen das EU-Abkommen mit der Ukraine gestimmt.

Unklar ist aber bis zur Auszählung von viel mehr Stimmen, ob die nötige Wahlbeteiligung von 30 Prozent erreicht wurde. Nur dann wäre die Abstimmung gültig.

Eine erste Wählerbefragung lag knapp darunter, eine weitere knapp darüber, beide aber innerhalb der Fehlerspanne einer solchen Umfrage.

Beide Befragungen zeigten 36 Prozent der Stimmen für den Annäherungsvertrag mit der Ukraine, aber 64 Prozent dagegen.

Die Volksabstimmung war nach einem neuen Gesetz durch eine Unterschriftensammlung erzwungen worden.

Das Ergebnis ist aber nicht bindend. Wie die Regierungsparteien damit umgehen werden, ist unklar. Die Niederlande sind das einzige EU-Land, das den Vertrag noch nicht ratifiziert hat.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Niederlande: Rechte Regierungskoalition will "strengste Asylpolitik aller Zeiten"

Einigung in den Niederlanden: Koalition mit Rechtspopulist Wilders

Greta Thunberg erneut kurzzeitig festgenommen