25.000 Dollar Belohnung für sieben gestohlene Warhol-Werke

25.000 Dollar Belohnung für sieben gestohlene Warhol-Werke
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

25.000 Dollar Belohnung – diese Summe hat das FBI für Hinweise auf sieben gestohlene Werke des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol ausgesetzt. Die Bilder

WERBUNG

25.000 Dollar Belohnung – diese Summe hat das FBI für Hinweise auf sieben gestohlene Werke des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol ausgesetzt. Die Bilder, auf denen die berühmten Campbell’s-Suppendosen zu sehen sind, wurden bereits am 7. April aus dem Springfield Art Museum im US-Bundesstaat Missouri gestohlen.

Die Bilder gehören zu Warhols “Campbell Soup”-Reihe aus zehn Gemälden mit einem Gesamtwert von einer halben Million Dollar. Der Einbruch fand bereits in den Morgenstunden des 7. April im Springfield Art Museum statt. Dort waren die Bilder Teil der Ausstellung “The Electric Garden of Our Minds: British/American Pop”. Nähere Details zum Tathergang werde man derzeit nicht mitteilen, hieß es vom FBI weiter.

FBI offering a reward of up to $25,000 for the recovery of stolen Andy Warhol paintings https://t.co/962MKA4rgIpic.twitter.com/e21AMTOchX

— FBI (@FBI) April 12, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Monroe unterm Hammer - Warhol-Porträt erreicht Rekord in 4 Minuten

Wer ist der beste Hemingway? Doppelgänger versammeln sich in Key West

Anklage gegen Trump: Geheime Papiere über Atomwaffen in der Dusche