EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

IAAF entscheidet am 17. Juni über Olympia-Ausschluss von Russland

IAAF entscheidet am 17. Juni über Olympia-Ausschluss von Russland
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein möglicher Ausschluss, der russischen Leichtathleten bei den Olympischen Spielen 2016, wird sich am 17. Juni entscheiden. Dann will Sebastian Coe

WERBUNG

Ein möglicher Ausschluss, der russischen Leichtathleten bei den Olympischen Spielen 2016, wird sich am 17. Juni entscheiden.

Dann will Sebastian Coe als Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes in Wien die Ergebnisse aus der Sitzung des Councils präsentieren.

AustriaDaily</a> - IAAF entscheidet in Wien über Russlands Olympia-Teilnahme: Bei der Tagung des Lei... <a href="https://t.co/F1w5b3UXIR">https://t.co/F1w5b3UXIR</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/sport?src=hash">#sport</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/news?src=hash">#news</a></p>&mdash; Daily Austria News (AustriaDaily) 21. April 2016

Im November hatte der Verband den russischen Leichtathletikverband suspendiert und damit auf einen WADA-Bericht über systematisches Doping reagiert.

Auch die Anti-Doping-Agentur Rusada soll bei der Vertuschung von Dopingtests beteiligt gewesen sein. Russland hatte zuletzt baldige Reformen angekündigt, um dem Olympia-Bann zu entgehen.

So sollen zukünftig zwei unabhängige Experten die Anti-Doping-Reformen vor Ort überwachen. Das russische
Sportministerium stimmte am Mittwoch den Maßnahmen zu.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

UEFA lässt russische U17-Mannschaften zu: Ukraine bleibt deshalb Wettbewerben fern

Trotz Hitze - begeisterte Zuschauer bei der Leichtathletik WM in Budapest

Kurz nach Heirat der Tochter: Stabhochspringer Tim Lobinger (50) ist tot