EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

John Kasich beendet Kandidatur als US-Präsidentschaftsbewerber

John Kasich beendet Kandidatur als US-Präsidentschaftsbewerber
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

John Kasich, letzter verbliebener republikanischer Konkurrent von Donald Trump im US-Vorwahlkampf, beendet nach Angaben mehrerer US-Medien sein

WERBUNG

John Kasich, letzter verbliebener republikanischer Konkurrent von Donald Trump im US-Vorwahlkampf, beendet nach Angaben mehrerer US-Medien sein Rennen um die Kandidatur für das Weiße Haus.

Kasich hatte bis zuletzt an seiner Bewerbung festgehalten, obwohl er im monatelangen Vorwahlrennen nur einen einzigen Staat geholt hatte, seinen Heimatstaat Ohio.

Nach der Wahl im Staat Indiana hatte bereits Ted Cruz, Senator von Texas, seinen Wahlkampf beendet.

Der New Yorker Milliardär Trump hat damit bei den Republikanern keinen Konkurrenten mehr, der ihm seine Kandidatur streitig machen könnte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump muss nur noch Parteitag fürchten - bei Demokraten geht das Rennen weiter

Trump am Ziel - Cruz gibt auf

So nah und doch so fern: Ist ein NATO-Beitritt der Ukraine realistisch?