EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Arbeitsmarktreform im Schnellverfahren besiegelt

Arbeitsmarktreform im Schnellverfahren besiegelt
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach monatelangem Streit über die Arbeitsmarktreform hat die französische Regierung auch die Schlussabstimung im Parlament umgangen.

WERBUNG

Nach monatelangem Streit über die Arbeitsmarktreform hat die französische Regierung auch die Schlussabstimung im Parlament umgangen. Premierminister Valls griff dazu auf eine Sonderregel in der Verfassung zurück. Danach kann ein Gesetz ohne Befassung des Parlaments beschlossen werden, sofern nicht innerhalb von 24 Stunden ein Misstrauensantrag gegen die Regierung gestellt wird. Diese Frist läuft Donnerstag nachmittag ab. Die Reform des Arbeitsrechts sieht unter anderem vor, die 35-Stunden-Woche und den Kündigungsschutz zu lockern. Kritiker befürchten eine Aushöhlung von Arbeitnehmerrechten.

France: Balance sheet of the movement against the labour law https://t.co/ozZO4nzHCKpic.twitter.com/N6IB7oKnmE

— Socialist Appeal (@socialist_app) July 20, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie steht es um die Sicherheit für Olympia 2024: Frankreichs Armee in Paris

Fackellauf im malerischen Burgund: Mit Gejubel und viel Kultur

Nach Parlamentswahl in Frankreich: Wie wird die künftige Koalition aussehen?