EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Besatzung eines Patrouillenschiffs für missglückte Militärübung in Taiwan verantwortlich

Besatzung eines Patrouillenschiffs für missglückte Militärübung in Taiwan verantwortlich
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Für eine missglückte Militärübung in Taiwan hat die Regierung die Besatzung eines Patrouillenschiffs verantwortlich gemacht, die nicht das Sicherheitsprotokoll befolgt…

WERBUNG

Für eine missglückte Militärübung in Taiwan hat die Regierung die Besatzung eines Patrouillenschiffs verantwortlich gemacht, die nicht das Sicherheitsprotokoll befolgt hatte.

Taiwans Verteidigungsminister versprach neue Sicherheitsmaßnahmen, die solch einen Vorfall in Zukunft verhindern würden. Anfang Juli hatte die taiwanische Marine versehentlich eine überschallschnelle Rakete in Richtung China abgefeuert. Diese landete nahe den Penghu-Inseln. Dabei traf sie ein Fischerboot, der Kapitän starb, drei Fischer wurden verletzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Am Tag des Sieges: Russland greift ukrainisches Stromnetz massiv an

Endlich wieder Waffen: Ukraine setzt erstmals ATACMS gegen Russland ein

Erste Bundeswehrsoldaten der Litauen-Brigade in Vilnius angekommen