Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Superhelden-Trauerfeier für Opfer von Amoklauf in South Carolina

Superhelden-Trauerfeier für Opfer von Amoklauf in South Carolina
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Eine Woche nach der Schießerei an einer Grundschule im US-Bundesstaat South Carolina ist der Junge beerdigt worden, der bei der Tat getötet wurde. Viele Gäste der Zeremonie waren als Comic-Superhelden verkleidet, die der Sechsjährige nach Aussage seiner Mutter sehr mochte.

Der Erstklässler war am am Samstag in einem Krankenhaus in Greensville gestroben, nachdem er von einem Schuss in der Leistenarterie getroffen worden war und viel Blut verloren hatte. Am Mittwoch hatte ein 14-Jähriger mit einer Handfeuerwaffe auf eine Lehrerin und mehrere Kinder der Grundschule in Townville geschossen und drei Menschen verletzt, darunter war der Sechsjährige. Einem Feuerwehrmann gelang es, den Schützen zu überwältigen.