Eilmeldung

The Brief from Brussels: Oettinger wieder in den Negativ-Schlagzeilen

The Brief from Brussels: Oettinger wieder in den Negativ-Schlagzeilen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat bereits den nächsten Skandal an der Backe. Erst vor kurzem hatte er sich unter anderem über Chinesen in beleidigender Weise geäußert, nun wird ihm vorgeworfen in einem Privatjet nach Budapest gereist zu sein. Aus seinem Büro hieß es zwar, er habe nichts falsch gemacht, ein Linienflug habe kurzfristig nicht mehr gebucht werden können. Der Haken an der Geschichte ist, dass Oettinger mit einem deutschen Russland-Lobbyisten mitgeflogen ist. Wer hat den Flug bezahlt? Einige Europaabgeordnete fordern den Rücktritt Oettingers. Mehr dazu in unserem Magazin The Brief from Brussels.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.