Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Angriff auf US-Campus: mehrere Menschen verletzt

Angriff auf US-Campus: mehrere Menschen verletzt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der US-Stadt Columbus hat ein bewaffneter Mann mehrere Menschen verletzt. Ein Krankenhaussprecher berichtete von neun Personen. Ob unter ihnen auch Schwerverletzte sind, ist noch unklar. Der mutmaßliche Täter selbst wurde erschossen.

Der Angriff ereignete sich auf dem Gelände der Ohio State University im Bundesstaat Ohio. Die Universität hatte die Studenten unter anderem über den Internetdienst Twitter gewarnt. Zunächst hieß es, der Angreifer habe eine Schusswaffe benutzt. Nach Augenzeugenberichten sieht es aber danach aus, als habe der Mann nur ein Messer gehabt, außerdem soll er mit dem Auto Jagd auf Menschen gemacht haben. Mehrere der Verletzten haben Stichwunden, mehrere wurden aber offenbar auch durch den Angriff mit dem Auto verletzt. Nach Angaben der Polizei ist der Campus inzwischen wieder sicher.