New Orleans: Betrunkener rast mit Auto in Zuschauermenge bei Karnevalsumzug

New Orleans: Betrunkener rast mit Auto in Zuschauermenge bei Karnevalsumzug
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Ein offensichtlich stark betrunkener Autofahrer ist im amerikanischen New Orleans in die Zuschauer eines Karnevalsumzugs gerast.

Dabei wurden 28 Menschen verletzt, fünf von ihnen schwer.

Der Fahrer des Wagens, nach Augenzeugenberichten ein junger Mann, wurde festgenommen.

Auf einen Anschlag gibt es der Polizei zufolge keinen Hinweis. Der Umzug ging fast ohne Unterbrechung weiter.

Die Parade war die wichtigste bei den alljährlichen Karnevalsfeierlichkeiten in New Orleans, die am Dienstag ihren Höhepunkt erreichen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Prozess gegen Donald Trump: Person zündet sich vor Gerichtsgebäude an

Entfremdet vom britischen Königshaus? Prinz Harry ist offiziell "US resident"

Mike Pence im Euronews-Interview: USA werden die Ukraine weiter unterstützen