Thailand: Ärzte operieren Schildkröte mit fast 1000 Münzen im Magen

Thailand: Ärzte operieren Schildkröte mit fast 1000 Münzen im Magen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Thailand haben Tierärzte insgesamt 915 Münzen aus dem Magen einer 25 Jahre alten Schildkröte entfernt.

WERBUNG

In Thailand haben Tierärzte insgesamt 915 Münzen aus dem Magen einer 25 Jahre alten Schildkröte entfernt. Das Tier hatte Geld verschluckt, das Besucherinnen und Besucher in ihr Becken geworfen hatten, weil diese hofften, dass ihnen das Glück bringen möge. Die Ärztinnen und Ärzte der Chulalongkorn Universitätsklinik in Bangkok entnahmen bei der mehrstündigen Operation etwa fünf Kilogramm Münzen. Das 25 Jahre alte Suppenschildkrötenweibchen soll nach einer mehrwöchigen Regenierungsphase zurück in den Ozean gebracht werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Land unter in Thailand - Zehntausende nach Dauerregen obdachlos

Bangkok: 14-jähriger Schütze offenbar geisteskrank

Spanischer Schauspielersohn Daniel Sancho ermordet kolumbianischen Schönheitschirurgen