Eilmeldung

Russland begeht Sieg der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg

Russland begeht Sieg der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mit einer großen Militärparade hat Russland des Siegs der Sowjetunion über Hitler-Deutschland im Zweiten Weltkrieg gedacht.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zogen 600.000 Menschen als “Regiment der Unsterblichen” über den Roten Platz.

Nachkommen der siegreichen Rotarmisten führten Schilder mit Fotos ihrer Angehörigen mit sich.

“Ich bin stolz auf meine Großväter und meinen einzigen Sohn, der zur Armee ging und das Vaterland verteidigen wird, wenn es notwendig ist”, meint Alexandra Pawluchina.

Bei der Militärparade zogen mehr als 10.000 Soldaten und rund 100 Einheiten Kriegsgerät über den Roten Platz. Neben Panzern präsentierten die Streitkräfte atomar bestückbare Interkontinentalraketen des Typs Jars. Erstmals wurden auch Fahrzeuge der für den Einsatz in der Arktis bestimmten Einheiten gezeigt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.